1,7 Millionen Euro für Steinhagen

Steinhagen erhält rund 1,7 Mio. Euro aus dem Konjunkturpaket II. Dies gab Bürgermeister Klaus Besser jetzt auf seiner Homepage www.besser-fuer-Steinhagen.de bekannt. Nach seinen Angaben entfallen davon 1.246.812 Euro auf den Bildungsbereich und 460.912 Euro auf sonstige Infrastrukturmaßnahmen. Positiv wirkt sich die inzwischen hohe Schülerzahl an den Steinhagener Schulen aus. Hier zahlt sich die Gründung eines eigenen Gymnasiums abermals aus. Steinhagen erhält so deutlich mehr Mittel als Nachbarkommunen ohne komplettes Schulangebot.